All posts by admin

Neues O3 Labs-Team veröffentlicht O3 Wallet mit neuem Logo und neuer Benutzeroberfläche erneut

O3 Labs steht unter neuer Leitung und wird die Wartung der zuvor vom Unternehmen entwickelten Produkte vorantreiben. Das neue O3 Labs-Team bittet Community-Mitglieder, Feedback zur vorhandenen Produktsuite zu geben.

In einem Gespräch mit Neo News Today erklärte ein Vertreter des neuen Managementteams, Sophy, dass das Ziel darin bestehe, „die ursprüngliche Produktreihe zu aktualisieren und zu optimieren und auch qualitativ hochwertigere Dienstleistungen hinzuzufügen“.

Beispiele für solche Dienste sind unter anderem die Unterstützung von NFTs, dezentrale Finanzen (DeFi) und Hardware Wallet-Unterstützung

Zusätzlich zu den neuen Diensten beabsichtigt O3 Labs, die derzeitige Fiat-Vorlauframpe für den Kauf von NEO beizubehalten und möglicherweise künftig hier zusätzlichen Support für Bitcoin (BTC) und Ontology (ONT) anzubieten. Das neue O3 Labs-Team wird auch Upgrades für den O3 Neo Blockchain Explorer durchführen und durchführen.

Das neue Management geht davon aus, dass der Namensvetter O3 Labs trotz der Entfernung oder des O3-Portemonnaies aus dem Apple Store im Februar 2020 aufgrund eines Markenrechtsstreits mit einem Unternehmen, das nicht mit Blockchain in Verbindung steht, erhalten bleibt. Die neue O3-Brieftasche wird voraussichtlich ein neues Logo und eine neue Benutzeroberfläche haben.

O3 Labs sucht derzeit nach Informationen von der Community zu seinen Vorlieben, Abneigungen und Wunschliste mit Funktionen für O3-Produkte. In einem Medium-Beitrag kündigte O3 Labs an, NEO- und GAS-Preise für Beiträge über Medium, Twitter und das O3-Community-Forum anzubieten.

Mit Blick auf die Zukunft wollen die wiederbelebten O3 Labs vorläufig im Juni 2020 eine neue Version der O3-Brieftasche herausbringen, die voraussichtlich wieder im Apple Store erhältlich sein wird. Darüber hinaus werden O3 Labs irgendwann im dritten Quartal 2020 eine aktualisierte Roadmap veröffentlichen.

„Wir schätzen das Konzept des ehemaligen O3-Teams sehr, das sich weiterhin darauf konzentrieren wird, die Benutzererfahrung zu verbessern. Wir werden regelmäßig mit Benutzern [in der] Community und [auf] Twitter kommunizieren und interagieren, um das Produkt durch ihr Feedback besser zu optimieren “, sagte Sophy.

Vielfachen bei Bitcoin Era der Einnahmen

Hintergrund der ursprünglichen Abreise des O3 Labs-Teams

Im Oktober 2019 wurde das Gründungsteam von O3 Labs von Bitcoin.com übernommen und mit dem Aufbau mobiler Finanzdienstleistungen für das Bitcoin Cash-Netzwerk beauftragt. Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte O3 Labs eine Desktop- und Mobile-Brieftasche, einen Block-Explorer, entwickelt und gewartet und bemerkenswerte Beiträge zu den auf Neo basierenden Standards für nicht fungible Token (NFT) und dAPI geleistet.

Neo Global Development (NGD) übernahm nach der Teamakquisition vorübergehend die Verantwortung für die Wartung der O3 Labs-Produkte.

Morningstar will Sustainanalytics übernehmen

Morningstar will Sustainanalytics übernehmen

Morningstar, Inc. (Nasdaq: MORN), ein führender Anbieter von unabhängigem Investment Research, gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Übernahme von Sustainalytics, einem weltweit anerkannten führenden Unternehmen im Bereich Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings und -Research (ESG), getroffen hat.
Morningstar besitzt derzeit einen Anteil von ca. 40% an Sustainalytics, der erstmals 2017 erworben wurde, und wird die verbleibenden ca. 60% der Aktien von Sustainalytics nach Abschluss der Transaktion erwerben.

Vielfachen bei Bitcoin Era der Einnahmen

Der Gegenwert der Transaktion umfasst eine Barzahlung bei Abschluss in Höhe von etwa 55 Millionen EUR (vorbehaltlich bestimmter möglicher Anpassungen) sowie zusätzliche Barzahlungen in den Jahren 2021 und 2022 auf der Grundlage eines Vielfachen bei Bitcoin Era der Einnahmen von Sustainalytics in den Geschäftsjahren 2020 und 2021. Basierend auf der Vorabüberlegung schätzt Morningstar den Unternehmenswert von Sustainalytics auf 170 Millionen EUR. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich Anfang des dritten Quartals 2020 erfolgen.

„Moderne Investoren in öffentlichen und privaten Märkten verlangen ESG-Daten, Forschung, Ratings und Lösungen, um fundierte und sinnvolle Investitionsentscheidungen treffen zu können. Vom Klimawandel bis hin zu den Praktiken in der Versorgungskette entwickelt sich die Art des Investitionsprozesses weiter und rückt die Nachfrage nach Stakeholder-Kapitalismus ins Rampenlicht. Unabhängig davon, ob man die Dauerhaftigkeit des wirtschaftlichen Grabens eines Unternehmens oder die Stabilität seines Kreditratings beurteilt, dies ist die Zukunft langfristiger Investitionen“, sagte Kunal Kapoor, Chief Executive Officer von Morningstar. „Durch den Zusammenschluss von Morningstar und Sustainalytics werden Morningstar und Sustainalytics unsere Fähigkeit, unabhängige, nachhaltige Investitionsanalysen auf jeder Ebene – von einem einzelnen Wertpapier bis hin zu einer Portfoliobetrachtung – in die Hände aller Anleger zu legen, schnellstmöglich umsetzen. Morningstar hat dazu beigetragen, das Investieren zu demokratisieren, und wir werden noch mehr tun, um den Auftrag von Sustainalytics, zu einer gerechteren und nachhaltigeren globalen Wirtschaft beizutragen, zu erweitern.

Seit mehr als 25 Jahren ist Sustainalytics der Zeit voraus und hat die Notwendigkeit erkannt, Investoren, Banken und Unternehmen weltweit ESG-Lösungen anzubieten

Das Unternehmen ist weithin bekannt für seine ESG-Risikoratings auf Sicherheitsniveau – die in institutionelle Anlageprozesse integriert sind und zahlreiche Indizes und nachhaltige Anlageprodukte untermauern – und bedient eine ständig wachsende Zahl von Anwendungsfällen in der aufstrebenden nachhaltigen Finanzlandschaft. Sustainalytics bietet Daten zu 40.000 Unternehmen weltweit und Ratings zu 20.000 Unternehmen und zu 172 Ländern.

Seit 2016 haben sich Morningstar und Sustainalytics zusammengeschlossen, um Investoren auf der ganzen Welt mit neuen Analysen zu versorgen. Dazu gehören: das erste Nachhaltigkeitsrating der Branche für Fonds, das auf den ESG-Ratings von Sustainalytics auf Unternehmensebene beruht; eine globale Nachhaltigkeitsindexfamilie; und eine große Bandbreite nachhaltiger Portfolioanalysen, die Kohlenstoffkennzahlen und kontroverse Daten zur Produktbeteiligung umfassen. Mit dieser Übernahme plant Morningstar, weiterhin in das bestehende Geschäft von Sustainalytics zu investieren und gleichzeitig ESG-Daten und -Einblicke in das bestehende Research und die Lösungen von Morningstar für alle Segmente, einschließlich Einzelanleger, Berater, Private-Equity-Firmen, Vermögensverwalter und -eigentümer, Plan-Sponsoren und Kredit-Emittenten, weiter zu integrieren.

„Sustainalytics begrüßt die Gelegenheit, der Morningstar-Familie beizutreten. Unsere Zusammenarbeit in den letzten Jahren hat dazu beigetragen, das Verständnis und die Nutzung von ESG-Einsichten und -Strategien einer Vielzahl von Investoren, Beratern, Vermögenseigentümern und -managern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen“, sagte Michael Jantzi, Chief Executive Officer von Sustainalytics.

„Diese neue Eigentümerstruktur wird unsere Fähigkeit verstärken, der globalen Anlegergemeinschaft und Unternehmen auf der ganzen Welt aussagekräftige ESG-Einsichten, Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Es freut mich sehr, dass meine Kollegen und ich einer Firma beitreten, die von unserer Mission überzeugt ist und uns helfen will, unsere Reichweite weiter auszubauen.

Sustainalytics mit Sitz in den Niederlanden hat ein globales Unternehmen, das weltweit mehr als 650 Mitarbeiter an 16 Standorten beschäftigt, die alle unter dem bestehenden Führungsteam von Sustainalytics in die Morningstar-Familie aufgenommen werden sollen. Morningstar beabsichtigt, die Transaktion mit einer Mischung aus Bargeld und Schulden zu finanzieren. Es wird erwartet, dass die Transaktion nach dem Abschluss eine minimale Verwässerung des Nettogewinns pro Aktie zur Folge haben wird, da das Unternehmen erwartet, dass Kosten für die Integration bestimmter Fähigkeiten und die Finanzierung von Wachstumschancen anfallen werden.

Ethereum bei der Rallye des Krypto-Währungsmarktes 140 Dollar zurück

Ethereum ist auf dem Vormarsch, da der globale Markt für kryptocurrency eine starke Rallye verzeichnet.

Ethereum (ETH) ist heute wieder im Aufwärtstrend, nachdem es in den letzten 24 Stunden 14% zugelegt hat. Die Krypto-Währung liegt jetzt bei 140,48 Dollar, nachdem sie erst gestern von 123,25 Dollar auf einen Tiefststand gestiegen ist. Gleichzeitig hat sie ihre Marktkapitalisierung um 2 Milliarden Dollar erhöht.

Kryptomarkt stark im grünen Bereich

Obwohl die große Mehrheit der großen Kryptowährungen heute im grünen Bereich liegt, sticht Ethereum derzeit als einer der besten Performer hervor. Ethereum übertrifft derzeit mehr als die Hälfte des Marktes, fällt aber hinter Bitcoin Trader und Tezos zurück.

Auch das Handelsvolumen von Ethereum hat in den letzten Tagen allmählich zugenommen und ist von einem März-Tief von 10,5 Milliarden Dollar, die in der vergangenen Woche täglich den Besitzer wechselten, auf heute mehr als 16 Milliarden Dollar gestiegen.

Trotz seiner jüngsten zinsbullischen Aktivitäten muss Ethereum noch viele der Verluste ausgleichen, die es zu Beginn dieses Monats erlitten hat – eine Zeit, in der der Preis von Ethereum von fast 250 Dollar auf 100 Dollar abstürzte, bevor er sich abflachte.

Er ist jetzt wieder um 40% von seinem Tiefpunkt im letzten Monat gestiegen.

Grund zur Sorge? Trezor-Geldbörsen können in weniger als 15 Minuten physisch gehackt werden

Hardware-Portemonnaies für den Kältespeicher gelten als die sicherste Art, Bitcoin und andere Kryptowährungen aufzubewahren. Der Hauptgrund dafür ist, dass der private Schlüssel im Gegensatz zu Hot Wallets niemals dem Internet ausgesetzt ist.

Trezor gilt zusammen mit Ledger als die beliebteste Hardware-Brieftasche

Während im Oktober letzten Jahres von 2019 hatte Kraken Security Labs bekannt , dass sie eine kritische Schwäche in einigen Trezor der Bitcoin Trader Kryptowährung Hardware wallet Geräte gefunden hatte, nämlich die Trezor One und Trezor T – Modell .

Heute haben sie die Details dieser Sicherheitsanfälligkeit sowie den Erfolg des Angriffs bekannt gegeben.

„Wir haben dem Trezor-Team am 30. Oktober 2019 alle Details dieses Angriffs verantwortungsbewusst mitgeteilt. Wir werden diese Offenlegung von Sicherheitslücken jetzt an die Öffentlichkeit bringen, damit sich die Crypto-Community schützen kann, bevor das Trezor-Team einen Fix veröffentlicht.“ Krakens Freilassung .

Dies ist zwar nicht das erste Mal, dass wir von einer physischen Sicherheitslücke auf den Hard Wallet-Geräten von Trezor erfahren haben, aber viele fragen sich, wie sicher Hard Wallets mit Kryptowährung wirklich sind.

Kraken identifiziert große Trezor-Sicherheitslücke

Zuvor hat Kraken ähnliche Tests an KeepKey- Hartgeldbörsen und anderen verwandten Geräten durchgeführt , die alle dieselbe Familie von Computerchips verwenden.

Laut Kraken sind diese Chips jedoch nicht dazu gedacht, Geheimnisse zu speichern. Nach unseren Untersuchungen sollten sich Anbieter wie Trezor und KeepKey nicht ausschließlich darauf verlassen, dass sie Ihre Kryptowährung schützen. “

In der Veröffentlichung kündigte Kraken ziemlich schockierend an, dass der Angriff einen inhärenten Fehler in der Mikroverarbeitungseinheit des Geräts ausnutzt und nur kurze 15 Minuten von Anfang bis Ende benötigt.

Mit anderen Worten, Kraken hat bei diesen Geräten eine physische Sicherheitslücke festgestellt, die es Trezor praktisch unmöglich macht, das Problem zu lösen, ohne die Brieftaschengeräte komplett neu zu gestalten.

Bitcoin

Trezors Antwort auf den Angriff

Wie zu erwarten, hat sich Trezor als dankbar für Krakens Untersuchungen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit erwiesen. Tatsächlich arbeiten sie seit der ersten Identifizierung der Sicherheitsanfälligkeit im Oktober 2019 Hand in Hand mit Kraken und haben auch einen vollständigen Bericht über die Details der Sicherheitsanfälligkeit veröffentlicht.

Während sich die meisten Kryptowährungsinhaber deutlich mehr Gedanken über Remote-Angriffe machen, sind physische Angriffe genauso problematisch. Laut Trezor sollten physische Angriffe mit der gleichen Besorgnis und Dringlichkeit behandelt werden wie Angriffe aus der Ferne.

So verhindern Sie einen Angriff

Um diese Art von Angriff auszuführen, müsste ein Hacker Zugriff auf Ihr Gerät erlangen und es physisch öffnen, um auf seinen Computerchip zugreifen zu können. Daher gibt es nur zwei Möglichkeiten, um diese Art von Angriff zu verhindern.

Die erste und offensichtlichste Vorsichtsmaßnahme besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Gerät an einem sicheren Ort aufbewahrt wird. Abhängig vom Wert der Kryptowährungen, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben, können Sie sogar in Erwägung ziehen, es in einem Safe oder unter Verschluss zu verwahren.

Die zweite Möglichkeit, diese Art von physischem Angriff zu verhindern, besteht in der Verwendung der Passphrasenfunktion von Trezor. Obwohl diese Funktion nicht sehr praktisch ist, ist sie die einzige bekannte Möglichkeit, um einen 100% igen Schutz vor physischen Angriffen auf Ihre Krypto-Bestände zu gewährleisten, da Ihre Passphrase relativ lang und umständlich sein muss.

Conflux-Blockkettenprojekt erhält Finanzierung von der chinesischen Regierung

Conflux, ein DLT-Projekt (Distributed Ledger Technology), das als Forschungseinrichtung zur Lösung der Skalierbarkeitsprobleme von Bitcoin im Jahr 2018 begann, hat nun die Unterstützung der Regierung in Shanghai erhalten. Beide Parteien werden gemeinsam bis Ende Dezember ein Blockchain-Forschungsinstitut starten, wobei ein Inkubationszentrum im Juni 2020 in Betrieb gehen soll. Die Allianz ermöglicht es Conflux auch, dezentrale Anwendungen (dApps) für die chinesische Regierung zu entwickeln, wie am 17. Dezember 2019 berichtet wurde.

China pumpt Millionen in Conflux

Nach dem erneuten Interesse Chinas an der Blockkettentechnologie hat Conflux als eines der ersten öffentlichen DLT-Projekte (Distributed Ledger Technology) die volle Unterstützung auf diese Art der chinesischen Regierung erhalten.

Die Behörden in Shanghai, Chinas größter Stadt und weltweitem Finanzzentrum, haben sich bereit erklärt, Millionen von Dollar in Conflux zu pumpen und mit Conflux zusammenzuarbeiten, um bis Ende dieses Jahres ein Blockketten-Forschungsinstitut und später im Juni 2020 ein Inkubationszentrum zu gründen.

Insbesondere hat das Team deutlich gemacht, dass es mit der Finanzierung in der Lage sein wird, sein Ökosystem zu erweitern und mehr Blockchain-Entwickler sowie Unternehmer anzuziehen, die hochfunktionale dezentrale Anwendungen (dApps) auf seinem öffentlichen, genehmigungsfreien DLT-Netzwerk aufbauen würden.

Bitcoin

Dezentralisierung des chinesischen DLT-Ökosystems

Während die Behörden in China in der letzten Zeit eine etwas drakonische Haltung gegenüber kryptoverbundenen Unternehmen an den Tag legten und ihre Absichten, das Monopol ihrer Blockkettenindustrie durch den Aufbau ihrer digitalen Währung namens DCEP auf einer privaten Blockkette zu erhalten, nicht verheimlichten, sagt Conflux, dass ihre Pläne, die Erzählung zu ändern.

Das Unternehmen hat deutlich gemacht, dass sein Blockketten-Netzwerk einen Konsens über einen Proof-of-Work (PoW)-Algorithmus erreichen wird, genau wie Bitcoin (BTC), jedoch wird es sein eigenes Ökosystem haben und sich darauf konzentrieren, die mit anderen Netzwerken verbundenen Skalierbarkeitsprobleme zu eliminieren.

Darüber hinaus wird das vorgeschlagene Blockchain-Startup-Inkubationszentrum laut Conflux glaubwürdige Projekte mit den richtigen Venture-Capital-Firmen verbinden und gleichzeitig die Regierung in Shanghai bei der Entwicklung von dApps unterstützen, die zur Verbesserung ihrer Prozesse beitragen werden.

Christian Oertel kommentierte die spannende Entwicklung und bekräftigte dies:

„Unsere dApps-Infrastruktur unterscheidet sich deutlich von anderen Blockketten. Wir können dApps erstellen, um der Regierung die Möglichkeit zu geben, Gelder und Dokumente zu verfolgen, um einige der Herausforderungen, denen sie sich derzeit im Prozess gegenüber sieht, zu lösen.

Während Conflux Berichten zufolge seine CFX-native Altmünze an eine ausgewählte Gruppe von Investoren über einen privaten Token Sale verkauft hat, hat das Projekt deutlich gemacht, dass es sein Mainnet im Q1 2020 starten wird und es hat keine Pläne, ein Initial Coin Offering (ICO) zu organisieren, um seinen Token der breiten Masse zugänglich zu machen.

CFX Token-Inhaber werden jedoch in der Lage sein, ihre Vermögenswerte an Börsen wie Binance zu handeln.

Anfang November starteten die chinesischen Behörden eine massive Razzia an den Bitcoin-Handelsplätzen in China und schlossen dabei 173 Börsen.

Banken in Deutschland könnten im nächsten Jahr Bitcoin Era verkaufen, halten und kaufen

Ein neuer Gesetzentwurf zur vierten Geldwäscherichtlinie der Europäischen Union könnte es den Banken ermöglichen, Bitcoins an Kunden zu kaufen und zu verkaufen. Derzeit ist es Banken in Europa untersagt, Depotdienstleistungen zu erbringen oder virtuelle Vermögenswerte anzubieten.

Nach den lokalen Nachrichtenberichten wird das neue Geldwäschegesetz es den Banken ermöglichen, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu verkaufen, zu kaufen und zu verwahren. Der Bundestag hat den Gesetzentwurf bereits verabschiedet.

Deutschland auf dem Weg zum Bitcoin Era Krypto-Himmel

Sven Hildebrandt, der Leiter des Beratungsunternehmens DLC, sagte, Deutschland sei auf dem besten Weg, ein Krypto-Himmel zu werden. Er fügte in diesem Bericht hinzu, dass der deutsche Gesetzgeber eine Vorreiterrolle bei der Regulierung von Bitcoin Era Krypto-Wahrheiten spielt. Die endgültige Version des vorgeschlagenen Gesetzes unterscheidet sich von der letzten. Damit haben die Banken die Befugnis, Bitcoin Era Kryptotransaktionen ohne externe Depotbanken oder spezielle Tochtergesellschaften durchzuführen.

Bitcoin

Banken könnten sich aggressiven Verkaufstaktiken hingeben

Einige Experten glauben, dass das neue Gesetz die Banken dazu bringen könnte, sich aggressiven Verkaufstaktiken hinzugeben und Bitcoins und andere Kryptowährungen an weniger bekannte Investoren zu verkaufen. Der baden-wuerttembergische Niels Nauhauser sagte, dies koennte die Banken aggressiver machen, wenn sie Kryptowaehrungen an ahnungslose Investoren verkaufen.

Niels fügte hinzu, dass Banken eine Vielzahl von Finanzprodukten verkaufen, wenn die Kommission Recht hat, wenn sie digitale Währungen verkaufen und gegen eine Gebühr behalten dürfen, sie laufen Gefahr, ihren Kunden einen Totalverlust zurückzugeben, ohne zu wissen, in was sie geraten.

Wie kann man Android Hintergrunddaten beschränken?

Bei Ting denken wir gerne, dass jeder bei seiner Handyrechnung sparen kann, indem er seine mobilen Gewohnheiten ändert. Eine große Möglichkeit, zu sparen, besteht darin, sich zu fragen, ob Sie Hintergrunddaten einschränken und die Anzahl der mobilen Daten, die Sie jeden Monat verwenden, einschränken können.

Es ist zu wissen, dass einige Apps trotz aller Bemühungen weiterhin Daten im Hintergrund verwenden, auch wenn sie nicht geöffnet sind. Es gibt viele Android-Apps, die ohne Ihr Wissen eine Verbindung zu Ihrem Mobilfunknetz herstellen, auch wenn die App geschlossen ist.

Die Verwendung von Hintergrunddaten kann einiges an MB kosten. Die gute Nachricht ist, dass Sie den Datenverbrauch reduzieren können. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Hintergrunddaten auszuschalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie android hintergrunddaten beschränken können.

Streiten Sie sich um Ihre Nutzung und sparen Sie viel. Einige Leute geben als wenig $20 pro Monat für ein Telefon mit Ting aus. Jetzt gibt es einen Smartphone-Plan, der Sinn macht. Die Reduzierung von Hintergrunddaten ist ein guter Ausgangspunkt.

Was sind Hintergrunddaten?

Grundsätzlich bedeutet Hintergrunddaten, dass eine App Daten verwendet, auch wenn Sie die App nicht aktiv nutzen. Manchmal auch als Hintergrund-Synchronisation bezeichnet, können Hintergrunddaten Ihre Anwendungen mit den neuesten Benachrichtigungen wie Status-Updates, Snapchat Stories und Tweets auf dem Laufenden halten.

Die schlechte Nachricht ist, dass es immer noch mit monatlichen Kosten für mobile Daten verbunden ist.

Was nutzt Daten auf meinem Handy?

Hier ist der Deal: Jedes Mal, wenn Sie online sind und kein Wi-Fi verwenden, verwenden Sie mobile Daten.
Mobile Daten unterscheiden sich von Wi-Fi. Während Wi-Fi ein Netzwerk mit begrenzter Reichweite ist, während mobile Daten das gleiche Netzwerk wie die Mobilfunkmasten verwenden, mit denen Sie Anrufe tätigen können. Sie können mobile Daten verwenden, solange Sie über eine Mobilfunkabdeckung verfügen. Telefonate und Textminuten unterscheiden sich von mobilen Daten und werden auf Ting unterschiedlich abgerechnet.

Mobile Daten sind für die Dinge des Internets reserviert: Surfen, Social Media, E-Mail, Video ansehen und mehr. In unserem vollständigen Leitfaden zu mobilen Daten erfahren Sie mehr.

Was sind Hintergrunddaten und Vordergrunddaten?

Es gibt zwei Haupttypen der Datennutzung. Hintergrund- und Vordergrunddaten. Vordergrunddaten bedeuten, dass Sie Daten aktiv in einer App verwenden, einen Tweet senden, einen Snapchat ansehen oder ein Video streamen.

Hintergrunddaten hingegen beziehen sich auf Daten, die die App verwendet, wenn Sie nichts mit der App aktiv machen.

Verwendet die Aktualisierung der Hintergrund-Applikation Daten?

Apps werden im Hintergrund aktualisiert, um regelmäßig nach Benachrichtigungen zu suchen. Das bedeutet, wenn Sie eine E-Mail, Nachricht oder einen Tweet erhalten, wird er direkt auf Ihr Gerät übertragen, unabhängig davon, ob Sie sich auf Wi-Fi oder mobilen Daten befinden.

Wenn Sie Hintergrunddaten deaktivieren und verhindern, dass Apps im Hintergrund aktualisiert werden, erhalten Sie keine Benachrichtigungen. Du musst die App öffnen, um zu überprüfen, ob du irgendwelche Benachrichtigungen hast.

Was bedeutet die Einschränkung von Hintergrunddaten?

Es ist ziemlich einfach. Die Einschränkung von Hintergrunddaten bedeutet, dass Sie Ihre Hintergrunddaten auf ein absolutes Minimum reduzieren. Wenn Sie die Möglichkeit, die Ausführung einer App im Hintergrund zu deaktivieren, deaktivieren, kommen Sie der Reduzierung der Datennutzung und der Kontrolle Ihrer Telefonrechnung einen Schritt näher.

So deaktivieren Sie Hintergrunddaten auf Android

Wir führen Sie durch, wie Sie die Hintergrunddaten für Ihre Apps auf Android deaktivieren können. Dadurch wird jede Aktualisierung der Hintergrund-App beendet, also vergessen Sie nicht, dass Sie Ihre Apps aktiv öffnen müssen, um alle Benachrichtigungen abzurufen.

Möchten Sie Daten auf Ihrem iPhone speichern? So steuern Sie, welche Apps Ihre Mobilfunkdaten verwenden.

Die üblichen Verdächtigen

Die meisten gängigen Anwendungen werden standardmäßig im Hintergrund ausgeführt. Hintergrunddaten können auch im Standby-Modus (bei ausgeschaltetem Bildschirm) verwendet werden, da diese Apps ihre Server ständig über das Internet auf alle Arten von Updates und Benachrichtigungen überprüfen.

Spotify, Facebook, Twitter, YouTube, Snapchat. Alle diese Anwendungen können im Hintergrund ausgeführt werden, wenn Sie ihre Fähigkeit, dies zu tun, nicht deaktivieren.

So verhindern Sie, dass Apps im Hintergrund ausgeführt werden

Im Abschnitt Datennutzung in den Android-Einstellungen können Sie die Datenmenge anzeigen, die von jeder bestimmten App verwendet wird. Wenn Sie feststellen, dass eine App mehr mobile Hintergrunddaten verwendet, als Sie sich wünschen (Snapchat kommt Ihnen in den Sinn), können Sie sie vom Zugriff auf das Internet ausschließen, bis Sie sich wieder in einem Wi-Fi abgedeckten Bereich befinden. Wenn Sie Ihre Bandbreite sparen und die monatliche Telefonrechnung senken möchten, ist diese Funktion auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Datennutzung.
  • Scrollen Sie nach unten, um eine Liste Ihrer Android-Apps anzuzeigen, die nach der Datennutzung sortiert ist (oder tippen Sie auf Cellular Data usage, um sie anzuzeigen). Tippen Sie auf eine App, um detaillierte Nutzungsstatistiken zu erhalten. Hier können Sie die Hintergrunddaten für einzelne Apps einschränken.
  • Tippen Sie auf die App(s), die Sie nicht mit mobilen Daten verbinden möchten, und wählen Sie App-Hintergrunddaten einschränken.

Festplatte kann nicht initialisiert werden – Was tun?

Sind Sie schon einmal auf das Problem gestoßen, dass eine Festplatte oder eine externe Festplatte nicht initialisiert auf Ihrem Computer erscheint? Noch schlimmer ist, dass das nicht initialisierte Laufwerk unter Windows nicht initialisiert werden kann. Dieser Artikel gibt kostenlose Lösungen für die Behebung nicht initialisierter externer Festplatten, wenn diese nicht initialisiert werden können.
Ob es sich nun um eine interne Festplatte oder eine externe Festplatte handelt, festplatte kann nicht initialisiert werden, Sie können die Festplatte aus verschiedenen Gründen initialisieren.

Externe Festplatte der Festplatte kann nicht initialisiert werden

Manchmal kann es vorkommen, dass das Problem auftritt, dass messing telling eine interne Festplatte oder einen Wechselmedium auf Ihrem Computer nicht initialisieren kann. Wenn der PC eine Festplatte nicht initialisieren kann, erhalten Sie möglicherweise folgende Warnmeldungen.
Symptome, die die externe Festplatte der Festplatte nicht initialisieren können.

1. Das Gerät ist nicht bereit.
2. Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
3. Das Initialisierungslaufwerk ist ausgegraut.
4. Virtual Disk Manager: Falsche Funktion

Warum die Initialisierung der Festplatte nicht funktioniert

1. Die Festplatte oder externe Festplatte ist aufgrund einer Virusinfektion beschädigt.
2. Die interne Festplatte oder externe Festplatte hat schlechte Sektoren.
3. Die CMOS-Einstellung ist falsch.
4. Weitere unbekannte Gründe

Wie behebt man das Problem, wenn die externe Festplatte der Festplatte nicht initialisiert werden kann?

Da die Gründe, warum eine Festplatte oder eine externe Festplatte nicht initialisiert werden kann, unterschiedlich sind, können Sie verschiedene Methoden zur Lösung des Problems verwenden.

Normalerweise können Sie folgende Lösungen ausprobieren, um den Fehler zu beheben:

  • Öffnen Sie CMOS, um das CMOS-Setup zu überprüfen.
    Bei den meisten Windows-Computern können Sie beim Booten Ihres Computers die Taste F2 oder Del gedrückt halten und drücken, um die CMOS-Einstellungen einzugeben. Nachdem Sie CMOS geöffnet haben, können Sie zum BIOS FEATURES SETUP gehen und überprüfen, ob VIRUS WARNING deaktiviert anzeigt. Wenn aktiviert angezeigt wird, ändern Sie bitte die Einstellungen auf Deaktiviert.
    Nachdem Sie das CMOS-Setup geändert haben, können Sie versuchen, die Festplatte mit jeder Ihnen bekannten Methode erneut zu initialisieren.
  • Ausführen von Antivirensoftware
    Wenn die Festplatte nach der Änderung des CMOS-Setups immer noch nicht initialisiert werden kann, können Sie eine Antivirensoftware ausführen, um zu überprüfen, ob die Festplatte mit einem Virus infiziert ist. Ein Virenangriff würde den MBR der Partitionstabelle beschädigen und Sie daran hindern, die Festplatte zu initialisieren. Sie können versuchen, die Festplatte zu initialisieren (egal ob es sich um eine interne Festplatte oder eine externe Festplatte handelt), nachdem Sie alle Viren gelöscht haben.

Freeware zur Fehlerbehebung bei der Initialisierung der Festplatte funktioniert nicht.
Wenn nicht alle oben genannten Methoden zur Verfügung stehen, um die Festplatte oder externe Festplatte auf Ihrem Computer zu initialisieren, müssen Sie möglicherweise ein Tool verwenden, das in der Lage ist, die Festplatte zu initialisieren. IM-Magic Partition Resizer hat die Möglichkeit, die Festplatte einfach zu initialisieren, also folgen Sie den folgenden Schritten, um die Festplatteninitialisierung durchzuführen, wenn andere Lösungen fehlgeschlagen sind:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das nicht initialisierte Laufwerk und wählen Sie die Option „Init Disk“.
  • Bestätigen Sie, um das ausgewählte Laufwerk zu initialisieren, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Änderungen übernehmen“.

Festplatte kann nicht initialisiert werden Windows 10 / 8

Windows 10 und Windows 8 haben eine ähnliche Benutzeroberfläche, aber Windows 10 hat eine bessere Leistung als Windows 8. Ob es sich nun um eine externe Festplatte oder eine interne Festplatte handelt, sie kann möglicherweise nicht von Windows 8 oder Windows 10 initialisiert werden, wenn die Festplatte beschädigt ist oder andere Probleme aufweist. Die oben genannten Methoden sind unter Windows 10 / 8 verfügbar, um die Festplatte zu initialisieren.

Die Festplatte wird Windows 7 / XP nicht initialisieren

Windows 7 und Windows XP sind Windows-Betriebssysteme, die vor Windows 10 / 8 veröffentlicht wurden. Obwohl Microsoft die Unterstützung für Windows XP eingestellt hat, verwenden viele Menschen gerne Windows XP auf ihrem Computer. Wenn eine Festplatte unter Windows XP oder Windows 7 nicht initialisiert wird, können Sie auch die Lösungen in diesem Artikel verwenden.